Startseite » Wann Digitaldruck, wann Offsetdruck?

Wann Digitaldruck, wann Offsetdruck?

by Billy Klein

In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, wann der Digitaldruck und wann der Offsetdruck besser geeignet ist. Gleich vorweg: Bei uns müssen Sie sich in der Regel keine Gedanken darüber machen, mit wechem Verfahren gedruckt werden soll. Wir nutzen automatisch das passende Verfahren. 

Kurz: Was ist der Offsetdruck?

Es handelt sich beim Offsetdruck um ein indirektes Druckverfahren. Es wird nicht direkt von einer Druckplatte auf das Papier gedruckt, was soviel bedeutet wie: Die Farbe wird erst von verschiedenen Walzen auf die Druckplatte, von dieser zu einem Gummizylinder und dann auf das Papier übertragen. Außerdem müssen für verschiedene Farben im Vorfeld mehrere Druckplatten belichtet werden.

Kurz: Was ist der Digitaldruck?

Beim Digitaldruck müssen im Vorfeld keine Druckplatten belichtet werden, sondern das Druckbild wird direkt vom Computer an den Drucker übertragen und verarbeitet. Dies spart Zeit und Kosten. Da keine feste Druckform benötigt wird, kann jeder Bogen anders bedruckt werden.

Woran wird nun entschieden, wann welcher Druck am Besten geeignet ist?
Das erkläre ich in folgenden Abschnitten:

1. Auflage

Ein großer Punkt für die Entscheidung zwischen Digitaldruck & Offsetdruck ist die gewünschte Auflage. Geringe Auflagen sollten und werden in der Regel im Digitaldruck durchgeführt. Wie wir bereits oben lesen konnten, würde sich der Aufwand für das Einrichten der Offset Maschine hierbei nicht lohnen, da es zu große Kosten verursachen würde.

Grob kann man sagen, dass ab einer Auflage von etwa 500 Stück der Offsetdruck eingesetzt werden könnte. Je nachdem worum es sich handelt.

2. Papier

Es gibt beim Digitaldruck immer Einschränkungen, was die Auswahl des Papiers betrifft, da hier die Druckmaschine vorgibt, welches Papier problemlos durch die Mechanik des Geräts transportiert werden kann, und somit bedruckbar ist.

Diese Einschränkungen gibt es beim Offsetdruck nicht. Hier kann man zwischen Papiersorte, Papierstärke und Oberfläche frei wählen. 

3. Qualität

Beim Digitaldruck, ist eine leichte Erhöhung der Farbe zu spüren, wenn man mit dem Finger drüber geht, was beim Offsetdruck nicht der Fall ist.

Bei der Qualität der Farbe im Digitaldruck sind heutzutage keine großen Unterschiede mehr wahrzunehmen. Auch sind bereits gute Nachahmungen von Sonderfarben im Digitaldruck möglich. Dennoch liefert der Offsetdruck hier weiterhin das bessere Ergebnis.

Einfarbige Flächen sind auch heute leider noch ein großer Schwachpunkt im Digitaldruck.

Da beim Offsetdruck die Farben übereinander gedruckt werden, wird das Farbraster sehr fein und ist mit bloßem Auge kaum, bis garnicht erkennbar.

Nachteil ist der begrenzte Farbraum. Was bedeutet, dass stärker leuchtende Farben nicht möglich sind.

Hierfür gibt es im Offsetdruck aber die sogenannten Schmuckfarben, wie zum Beispiel: Pantone & HKS.
Beim Einsetzen dieser Farben entstehen allerdings höhere Kosten.

Welches Verfahren wird nun benutzt?

Die Wahl des gewählten Druckverfahrens hängt maßgeblich von der Art des Auftrags ab. Der Offsetdruck hat gegenüber dem Digitaldruck weiterhin die etwas bessere Druckqualität. Ebenso sind die Schmuckfarben, wie Pantone & HKS ein wichtiger Vorteil. Für den Digitaldruck spricht dennoch die Möglichkeit einer sehr geringen Auflage und der schnellen Produktionsmöglichkeit. Ebenso hat der Digitaldruck in den letzten Jahren sehr stark an Qualität zugenommen.

Sie lesen gerade: Wann Digitaldruck, wann Offsetdruck?

Kontaktieren Sie uns...

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage. Daraufhin werden wir umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Gerne per E-Mail, Telefon oder einem persönlichem Gespräch in unseren Geschäftsräumen, in Wasserbillig (Luxemburg) oder in Konz (Deutschland).

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und darauf, Sie und Ihr Unternehmen nach vorne zu bringen.

Made4you Luxemburg
16, Grand-Rue
L-6630 Wasserbillig
Tel.: +352 486 886
E-Mail: info@made4you.lu

Made4you Deutschland
Reinigerstraße 46
D-54329 Konz
Tel.: +49 6501 6069 930
E-Mail: info@made4you-werbung.de

Kontaktformular

    Sollte der E-Mail Versand über das Kontaktformular nicht funktionieren, können Sie eine E-Mail senden an: info@made4you.lu

    You may also like

    Leave a Comment