Vektorgrafik

Vektorgrafik

Eine Vektorgrafik speichert die Bildinformationen nicht in Bildpunkten.
Vektorbasierte Grafiken speichern die einzelnen Elemente in Bildbeschreibungen.
Ein Kreis beispielsweise in einer Vektorgrafik besteht nicht aus einem an Raster ausgerichteten Bildpunkten. Hier besteht die Information aus der Position des Mittelpunkts, des Kreisdurchmessers und der Farbe.

Vektorgrafiken können daher im Gegensatz zu Rastergrafiken beliebig oft skaliert werden, ohne einen Qualiätsverlust erkennen zu können.

Gängige Dateiformate von Vektorgrafiken sind: .eps .ai .svg .cdr

Vektorgrafiken können Sie beispielsweise mit Adobe Illustrator erstellen.

Beliebte Einsatzgebiete der Vektorgrafik

Die Vektorgrafik ist besonders im Printbereich interessant. Hier kommt zu vor allem dort zum Einsatz, wo Vorlagen für unterschiedliche Ausgabegrößen produziert, sowie angepasst werden müssen. Logos werden gerne als Vektorgrafik entworfen! Ebenso werden Vektorgrafiken zum Konturschneiden, Laserschneiden, Fräsen und so weiter gebraucht.